Willkommen bei Tramp

Geburt einer Musikband

Das Glück kommt nur selten von allein. Manchmal muss König Zufall direkt eingreifen oder sich eines Kupplers bedienen. In diesem Fall war dies Uwe Schlegel. Betreiber der gleichnamigen Geraer Musikboutique. Ein idealer Ort, denn hier geben sich Musiker die Klinke in die Hand. Uwe Schlegel wußte, dass die Kumpels Enrico Nastke (Eni: "Danke Uwe für Geduld und Zahlungsaufschub beim Instrumentenkauf") und Gert Thom Gleichgesinnte zur Gründung einer Band suchten. Gleichzeitig wußte er, dass sich auch Ralf Arendt nach einer schöpferischen Pause wieder gut vorstellen konnte, auf die Bühne zurückzukehren. Nun verschoß Amor Schlegel seine Pfeile: Bereits im März '92 stand das Trio samt Rhythmusmaschine auf der Bühne des Tanzsaales Vogt - Laide. Im Repertoire: Country und Oldies. Und was soll man sagen es war auf Anhieb ein großer..... Reinfall.

Tramp © 2010 Homepage
Tramp | Live Oldies und Rockshow aus Gera
So wird es wohl begonnen habenAber es ist noch kein Meister auf die Bühne gefallen. Bei weiteren kleinen Auftritten wurde es von Mal zu Mal besser und besser. Auch ein Bandname fand sich. Kurz und knapp TRAMP!

Jetzt spielen sich die Tramps langsam warm. Und siehe da, auch die Gerschen Konzertgänger werden mit der neuen Truppe warm. Es war Herbst als Enrico, Ralf und Gert zum erstenmal für größeres Aufsehen sorgten. Tatort " Comma ", EKC - Fasching. Tramp trifft den Nerv der Narren und wird gefeiert. "Da geht doch was", dachte sich das Trio und spielte mit dem Gedanken, die Besetzung aufzustocken und vor allem die unbeliebte Rhythmusmaschine gegen einen Drummer aus Fleisch und Blut auszutauschen. So sollte noch mehr Autentität auf die Bühne gebracht werden.

Auto Ott