Willkommen bei Tramp
Hier oben wir, dort unten das Publikum. Wer schon einmal einen Auftritt der Gerarer Band „Tramp" erlebt hat, weiß, dass diese klare Trennung meist schon nach wenigen Stücken keine Gültigkeit mehr besitzt. Allein der satte Sound und die exakten, dynamisch gespielten Cover-Versionen können die Beliebtheit der fünf Musiker in ihrer Heimatstadt, aber auch in Ostthüringen und darüber hinaus, nicht erklären. Es ist die Ausstrahlung, die Mischung aus Musik, Gags, spontanen Zwiegesprächen mit den Fans, die das gewisse Extra ausmachen, die für unvergleichliche Stimmung sorgen. Wer Frontmann Enrico Nastke („Eni") in Hochform auf der Bühne erlebt, den quält am nächsten Tag nicht nur ein Tanz-Muskelkater, sondern auch eine Zwerchfell-Reizung.
Tramp © 2010 Homepage
Tramp | Live Oldies und Rockshow aus Gera
Oldies, aber auch aktuelle Songs sind das Markenzeichen von Tramp. Seit der Gründung 1992 hat sich ein sehr breites und immer wieder ergänztes Repertoire angesammelt, mit dem auch Marathon-Auftritte abwechslungsreich bleiben. Ralf Arendt und Enrico Nastke sind von Anfang an dabei und bilden den Kern der Truppe. Seit 1996 sind Tomek, Franky und Andre in der Band. Tom K. stieß 2002 zu TRAMP. In dieser Besetzung spielten die sechs Musiker bis Januar 2007 zusammen. Zu diesem Zeitpunkt vollzog sich ein Wechsel an den Drums. Für Franky, der einen anderen Weg einschlug, kam Christian in die Band. Schier endlos ist die Liste der Oldie-Größen mit denen die Band schon spielte: „Barry Ryan", „Herman's Hermits", „Sailor", „Dave Dee", „Smokie", „Equals", „City " „Ohio Express“ und, und, und ... . Die Liste liest sich wie die Werbung für einen Best-Of-Sampler von RTL-Oldies.

»» weiterlesen

Auto Ott